Tomatensorten 2021

Salattomaten

Pernau orange

  • Pernau orange ist eine biologische Neuzüchtung nach Art der Alten Sorten
  • runde, leuchtend orange Früchte
  • bester fruchtiger Geschmack mit viel Süße, saftig und dabei mit Biss
  • sehr aufrechter Wuchs, hohe Anbindung erforderlich

Tigerella

  • zweifarbig wunderschön rot-gelb gezeichnete Salattomate
  • um die 2 Meter hoch. 
  • frühe Sorte und benötigt rund 50 bis 60 Tage nach der Befruchtung um reif zu werden
  • nicht ganz platzfeste Haut
  • Geschmack ist würzig, mild und leicht säuerlich
  • Freiland- und Kübelpflanzung möglich

Money Maker

  • anspruchslose Salattomate, die auch in kühleren Sommern zuverlässig trägt
  • Eine robuste wohlschmeckende und empfehlenswerte alte Sorte. Die robusten, sehr ertragreichen Stabtomaten, sind besonders für Regionen mit kühlem Klima geeignet, haben normal- blättriges Laub und werden um die 2 Meter hoch.
  • Freilandgeeignet unter Dach bei verregneten Jahren neigen die Früchte zum Platzen

Fleischtomaten

Cherokee Purple

  • mittelfrühe, gut tragende Sorte
  • Früchte rot-violett
  • regelmäßig auf einen Haupttrieb ausgeizen
  • vor Regen schützen

Ochsenherz

  • alte Sorte, deren karmesinrote, leicht gerippte Tomaten von der Form und Größe einem Ochsenherz nahekommen
  • bis zu 500 g können die fleischigen, saftig-süßen Früchte auf die Waage bringen. Wegen der dünnen, weichen Schale wird diese Liebhabersorte am besten frisch zubereitet und verzehrt
  • regelmäßig auf einen Hauttrieb ausgeizen

Cocktailtomaten

Gardeners Delight

  • Cocktailtomate, beliebteste Tomatensorte Englands
  • Die kräftigen Pflanzen haben normal- blättriges Laub und werden deutlich über 2 Meter hoch
  • Geschmack dieser kleinen knackigen rot-orangen Tomaten ist vorzüglich, fruchtig und zuckersüß
  • ausgeizen

Vesennij Michurinskij

  • Cocktailtomate aus Russland, trägt leuchtend rote Früchte und zählt zu den süßesten Cherrytomaten überhaupt
  • werden über 2 Meter hoch. ‚Vesennij Michurinskij‘ ist eine frühe Sorte, die von der Befruchtung bis zur Reife etwa 55 Tage benötigt. Ihre Fruchtstände sind teilweise sehr verzweigt, somit sind 20 oder mehr Früchte pro Rispe keine Seltenheit
  • Regenschutz erforderlich, neigt sonst zum Platzen
  • Regelmäßig auf einen Haupttrieb ausgeizen, wenn genug Platz vorhanden ist, geht auch zwei oder drei Stämme

 – Die Sorte ist sehr produktiv, geerntet wird in der Regel bis zum ersten Frost

Cocktailtomate Fredi

  • birnenförmige, leuchtend orange Früchte
  • feines, dunkelgründes Tomatenlaub
  • aromatisch süßer Geschmack, festes Fruchtfleisch,
  • besonders Freilandgeeignet

 Black Zebra Cherry

  • schöne, gestreifte Cocktailtomate mit Vollreife eine rot-braune Farbe an und sind mit grünen Streifen versehen
  • in festes Fruchtfleisch und einen tollen süß-fruchtigen Geschmack. Ihre Triebe können zwischen 1,50 m und 2,00 m groß werden.
  • warmen, sonnigen Standort im Gewächshaus oder geschützten Freiland kann aber auch problemlos im Kübel auf überdachtem Balkon/Terrasse gezogen werden
  • Für ein schönes Wachstum sollte die Pflanze regelmäßig ausgegeizt werden.

Philamina

  • kleine, feste, knackige Früchte, viele, gleichmäßige süße Früchte
  • wird sie die Bonbontomate genannt. Sie ist prima für den Anbau im Freiland geeignet
  • langes Erntefenster, Sehr platzfest
  • Neuzüchtung für den Hobbygärner. Der Geschmack ist auffallend gut.

Balkon-, Kübeltomaten

Hängetomate Tumbling Tom Red

  • Cocktailtomate mit kirschgroßen, roten zahlreichen Früchten
  • Pflegeleichte, klein bleibende Tomate für den Anbau im Eimer oder Balkonkasten (min. 10 Liter Volumen
  • nicht ausgeizen

Die Tigerette Cherry (gelb) 

  • saftige, leckere, milde Buschtomate
  • gelb-grünen Blätter mit leckeren, zitronengelben Früchten für den Direktverzehr
  • kompakter Wuchs, vor Regen geschüzen 
  • nicht ausgegeizt oder hochgebunden werden, da sie determiniert wachsen. Der Anbau im Topf (mindestens 5 L Volumen) und auf dem Balkon ist sehr empfehlenswert.
  • Geringe Ansprüche an Düngung und Bewässerung

Markttomaten – zum Verarbeiten

Marktomate San Berao

  • neu gezüchtete Tomatensorte aus De Berao und San Marzano. 
  • Die sehr wüchsigen Pflanzen haben die Wuchskraft von De Berao und eine flaschenförmige Frucht, ähnlich San Marzano, diese ist aber nicht so anfällig gegenüber der Blütenendfäule
  • bis 4m hohe Sorte mit sehr hohem Ertrag
  • regelmäßig auf einen Haupttrieb ausgeizen
  • Freilandgeeignet

Wildtomate

Wildtomate Gelbe Johannisbeere

  • bildet massenhaft gelbe saftige kleine Früchte
  • nicht ausgeizen
  • in Salat oder direkt zum Naschen
  • unkompliziert für Garten, Balkon oder im Kübel